Legende der Geheimtür

…Und seit diesem Tage, wurde die Burg von einen einzigem Mauren bewacht, der eine sehr, sehr schöne Tochter besaß…

Jeden Tag stieg sie den Turm hinauf, um sich zu vergnügen mit dem Anblick der Tiere, die dort vorbeikamen, und den Liedern der Vögel zu lauschen, denn sie hatte niemanden in ihrem Alter, um sich zu unterhalten…

Manchmal setzte sie sich, um ihr glänzendes, rabenschwarzes Haar zu kämmen, es war so, so lang, dass es den Boden berührte.

Der Gesang dieses Vogels, war anders als alle, die sie bis jetzt kannte, deshalb war das Mädchen voller Neugier…